Immissionsschutzbeauftragter

 

Unter Immissionsschutz wird die Gesamtheit der Bestrebungen, Immissionen auf ein für Mensch und Umwelt langfristig verträgliches Maß zu begrenzen, zusammengefasst.

Dieser staatlich anerkannte Grundkurs zur Erlangung der Fachkunde für Immissionsschutzbeauftragte richtet sich in erster Linie an MitarbeiterInnen aus Unternehmen, die für den Umweltschutz und insbesondere den Immissionsschutz verantwortlich sind.

Die Betreiber genehmigungsbedürftiger Anlagen (wie z. B. Kraftwerke, Abfallverbrennungsanlagen, Werften, chemische Anlagen) sind laut dem Bundesimmissions- schutzgesetz verpflichtet fachkundig ausgebildete Immissionsschutzbeauftragte zu bestellen.

Start am 12. Februar 2018 um 09:30 Uhr.

Lehrgang vom 12. bis 16. Februar 2018 im TWW Flyer

Anmeldung bitte online auf dieser Seite: Seminaranmeldung