Logistikseminare - Weiterbildung im Prozessmanagement


Die Logistik und das Management von Prozessen spielt in den Unterneh-
men eine zunehmend größere Rolle. Um den Bedingungen gerecht zu werden bieten wir Seminare in diesem Tätigkeitsfeld an:

Just in Time Logistik

"Just-in-Time-Logistik (JiT)" hat sich seit etwa 20 Jahren zu einem schillernden Begriff entwickelt, mit dem auf der einen Seite Assoziationen wie "Mangelwirtschaft" und "Lagerhaltung auf der Straße" verbunden sind, der andererseits aber als Antwort auf die Herausforder-
ungen steigender Variantenvielfalt und steigender Kosten gesehen wird. In diesem Seminar werden Ziele und Prinzipien sowie Möglichkeiten und Grenzen von Just in Time behandelt.


Projektmanagement - Projekte erfolgreich führen

In dem Seminar werden die Grundlagen für eine erfolgreiche Projektführung vermittelt und anhand von praxisorientierten Übungen und Fallbeispielen vertieft. Behandelt werden die Projektorganisation, die Projektplanung, das Projekt-Controlling, die Team­zusammenarbeit sowie der Methodeneinsatz in Projekten.

Kapazitätsplanungstools

Im Rahmen dieses Seminars werden zunächst Anforderungen des Supply-Chain-Managements sowie die Grundlagen der Termin- und Kapazitätsplanung dargestellt. Im Rahmen eines Simulationsspiels werden den Teilnehmern die Grundzusammenhänge "begreiflich" vermittelt. Anschließend wird der Einsatz eines elektronischen Planungstools in einem Produktionsunternehmen anhand zahlreicher Beispiele und praktischer Vorführungen gezeigt.

Total Productive Maintenance

Ziel dieses Seminars ist, die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Einführung von TPM zu vermitteln. Dazu werden zunächst die Ziele und grundlegenden Prinzipien von TPM dargestellt. Anschließend werden Bausteine von TPM ausführlich behandelt und mit Beispielen aus Unternehmen erläutert. Darauf aufbauend werden Erfolgs­faktoren und das Vorgehen für die erfolgreiche Einführung von TPM mit den Teilnehmern erarbeitet und diskutiert.

Wertstromanalyse und Co. - Wie verbessere ich meine Produktion?

Das Seminar beschäftigt sich mit der Frage "Was kennzeichnet eine Weltklasseproduktion".
Ausgehend vom Toyota Produktionssystem werden Verbesserungs­ansätze wie Total Productive Management, Six Sigma und Wertstromdesign vorgestellt und deren Anwendung diskutiert. Ziel ist es, eine konkrete Vorgehensweise zur Optimierung von Produktionsabläufen zu vermitteln, mit der die Produktion hinsichtlich ihrer Zielgrößen deutlich verbessert werden kann.

Unternehmensplanspiel

Durchführung eines Planspiels, bei dem Prinzipien zur Durchlaufzeit-
reduzierung, Bestandssenkung und Qualitätsverbesserung erlebbar vermittelt werden.

Fertigungsmesstechnik mit Praktikum

In dem Seminar werden die Grundlagen der Fertigungsmesstechnik praxisorientiert vermittelt:

  • Ursachen von Messabweichungen
  • Einsatzbereiche und fachgerechte Behandlung von Messmitteln
  • Messmittel- und Prozessfähigkeiten

Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter aus Fertigung, Kontrolle sowie aus Prüflaboren.

Statistische Methoden im Qualitätsmanagement

Aufbauend auf einer Einführung in die Grundlagen der Statistik werden in diesem Seminar die Themen:

  • Statistische Versuchsplanung
  • Annahmestichprobenprüfungen und
  • Statistische Prozesslenkung

behandelt und mit praktischen Übungen vermittelt.